Hier finden Sie uns

Waldemar Derksen Estrichbau und Baustoffhandel
Tillyweg 1
38729 Lutter am Barenberge

Sie erreichen uns unter:

Telefon:  053 83- 73 99 91 9

Fax: 0 53 83 - 90 76 17

Mobil: 01 72 - 86 56 228

 

 

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Fließestrich auf Fußbodenheizung

Der größte Vorteil beim Fließestrich ist der Einsatz auf Fußbodenheizung. Durch die hohe Fließfähigkeit ermöglichen die im Fließestrich liegenden Heizrohre komplette Rohrumschließungen und eine hohe Wärmeleitfähigkeit. Dadurch wird der Boden sowie auch die Umgebungsluft schneller erwärmt als beim herkömmlichen Zementestrich.

 

 

Das spart Energie und schont die Umwelt.

Vorteile

 

  •     hohe Frühfestigkeit: bereits nach 24 Stunden begehbar und nach 48 Stunden mit über 50% der                 Endfestigkeit belastbar
  •     bereits nach 24 Std. kann mit der Belüftung/Bautrocknung begonnen werden
  •     Fußbodenheizung bereits ab dem 4. Tag kann mit dem Aufheizen begonnen werden
  •     geringere Einbaudicke gegenüber herkömmlichen Zementestrichen, ermöglicht bei gleicher Aufbauhöhe eine bessere Trittschall- und Wärmedämmung
  •     Hohlraumfreie Ummantelung der Rohre bei Heizestrich; dadurch optimale Wärmeleitfähigkeit
  •     Relativ geringe Rohrüberdeckung (min. 35mm) über den Heizelementen
  •     Fugen lose Verlegung möglich (außer Fußbodenheizung)
  •     kein Aufschlüsseln, keine Randabsenkungen
  •     Planebene Estrichflächen ohne Absenkungen, keine Bewehrung erforderlich
  •     Hohe Biege- und Druckfestigkeit
  •     Bei Wasserschäden erreicht Proplan (Knauf) Fließestrich nach dem Austrocknen wieder seine ursprüngliche Festigkeit
  •     Zumeist kein An-/Abschleifen erforderlich, oftmals Reinigungsschliff vor Bodenverlegung durch baustellenbedingte Verunreinigung nötig
  •     Umweltgerecht: keine Verpackungen oder übrig gebliebene Restmengen zu entsorgen

 

Alpha Halbhydrat-Duralpha M 2011.pdf
PDF-Dokument [238.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Waldemar Derksen Estrichbau und Baustoffhandel